Aufrufe
vor 1 Jahr

Golfmagazin

  • Text
  • Golfanlage
  • Kleinkirchheim
  • Velden
  • Golfplatz
  • Golfer
  • Dolomitengolf
  • Region
  • Adria
  • Golfclub
  • Klopeiner
  • Golfmagazin
Golflust

Golfanlage

Golfanlage Klagenfurt-Seltenheim PAR 72 MANAGER: Daniel Moretti PROS: Gianpaolo Fanti, Sebastian Koncilia, Maximilian Orsini-Rosenberg GOLFRESTAURANT: Marion Bauer und Otmar Feistritzer Startzeitenreservierung und Stammvorgabe -45 erforderlich. GC Klagenfurt-Seltenheim Seltenheimer Straße 137 9061 Klagenfurt-Wölfnitz T: +43 463 40223 www.golf-seltenheim.at U 12 Ein wahres Schmuckstück Der renommierte Golfplatzarchitekt Perry O. Dye hat mit der Golfanlage Klagenfurt-Seltenheim nur wenige Autominuten von Klagenfurt entfernt ein wahres Schmuckstück geschaffen. Auf dem 18-Loch Championship Course werden Charakteristiken eines schottischen Links-Courses & traumhafte Grüns im „American Style“ sowie landschaftliche Roughs kombiniert. Ebenso spielt das Wasser von Loch 1 bis 18 ständig mit - manchmal mehr, manchmal weniger, jedenfalls so, dass man nie vergisst, dass Kärnten das Bundesland der Seen ist. Der Golfplatz erfordert ein sehr präzises Spiel mit gutem Course Management. Doch die Genauigkeit alleine reicht nur bedingt aus, hat der Platz doch von den weißen Tees eine Länge von 6319 und von den schwarzen Tees immer noch stolze 5609 Meter. Die weiteren Besonderheiten: Sportliche Grüns, sanft geschwungene Fairways und ein malerisches Bergpanorama im Hintergrund – das zeichnet Seltenheim aus. Das spektakulärste Loch des Platzes ist das Achte. Ein Par 3 mit Inselgrün – 131 Meter vom gelben Tee entfernt. Dieses Loch wird auch European Tour Pro Martin Wiegele immer in Erinnerung bleiben und sollte der Anlage eigentlich einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde bringen. Wiegele gelangen bei diesem Abschlag schon zwei Asse und das jeweils am Finaltag der Kärnten Golf Open (2009, 2010). Übungsplatz und 9-Loch „Romantic Course“ Eine zusätzliche Golfoase in Klagenfurt ist der angrenzende 9-Loch „Romantic Course“. Der unverwechselbare Platz besticht durch ein leichtes Bergauf 16

und Bergab und fordert von allen Golfern präzise Drives. Übungsmöglichkeiten für die 27-Loch-Anlage gibt es natürlich auch: Eine überdachte Driving Range, ein öffentlicher 7-Loch-Pitch & Putt Course, eine Chipping und Pitching Area sowie zwei Putting Greens runden das herrliche Spielvergnügen in Klagenfurt ab. Nach der Golfrunde lässt man sich am besten auf der großzügigen Terrasse des Golfrestaurant Klagenfurt-Seltenheim kulinarische Köstlichkeiten kredenzen und genießt dabei den imposanten Ausblick bis hin zu den Karawanken.

Sammlung

Kulinarik
Magazin2018
Campinglust
Familie
Bikelust
ALPE ADRIA GOLF