Aufrufe
vor 11 Monaten

Kulinarik

  • Text
  • Mitte
  • Adria
  • Alpe
  • Feste
  • Westen
  • Mitbringsl
  • Jausnen
  • Genusslust
  • Guat
  • Familie
  • Kulinarik
Alpen-Adria-Küche

Im Westen von Kärnten

Im Westen von Kärnten In Kärntens Mitte Im Süden von Kärnten Märkte und Feste Mitbringsl Slow Food Travel Alpe Adria Kärnten Jausnen Guat Essen Metnitzaler Hof Familie Josef Bucher Hauptplatz 11 9360 Friesach T +43 4268 25100 E metnitztalerhof@burgenstadt.at www.metnitztalerhof.at Öffnungszeiten: Montag – Mittwoch 12 – 14 Uhr, 18 – 21 Uhr; Donnerstag: Ruhetag; Freitag und Samstag 12 – 14 Uhr, 18 – 21 Uhr; Sonntag 12 – 15 Uhr Zahlungsmöglichkeiten: Bankomat, Mastercard, Visa, Diners, Amex Im Herzen der Burgenstadt Der Metnitztaler Hof ist ein bürgerliches Haus an der Stirnseite des Hauptplatzes. Nachdem dieser Platz etwas erhöht liegt, thront der Gast sozusagen über dem wichtigsten Platz der Burgenstadt. Vor allem wenn man im Sommer einen Platz auf der Terrasse einnehmen kann. Am Hauptplatz und doch im Grünen! Ein traditionsreiches Haus mit kreativer, regionaler Küche. Eingekauft wird bei den bäuerlichen Partnerbetrieben in ganz Kärnten. Variationen vom Kärntner Laxn und Saibling oder „Fischknuspalan“ sind Gerichte, die neben Fleisch und Geflügel viele Gäste kulinarisch erfreuen. Das Ambiente im Restaurant entspricht auch dem schönen Anblick von außen: schmucke Stuben und Speiseräume, ein Festsaal, der sich auch für größere Gruppen eignet. Firmenfeiern, Hochzeiten – für alle Anlässe geeignet. Alle Hotelzimmer sind komfortabel ausgestattet. pl Erlebnis Burgbau Etwas außerhalb des Ortszentrums von Friesach wird seit einigen Jahren eine mittelalterliche Höhenburg errichtet. Und zwar ausschließlich mit mittelalterlichen Methoden und mit mittelalterlichem Werkzeug. Verwendet werden nur natürliche Baustoffe. Besucher können hier authentisch eine Arbeitstag, wie er sich im Mittelalter abspielte, erleben. www.burgbau.at GENUSSLUST 42 Restaurants

Im Süden von Kärnten In Kärntens Mitte Im Westen von Kärnten Das Herrenhaus mit Dorfstüberl Feine Damasttischwäsche in der Bürger- und Prälatenstube oder gemütliches Sitzen bei massiven Buchholztischen in der Gaststube: das Straßburger Wirtshaus ist gutbürgerliches Wirtshaus und Dorfstube in einem. Ein behagliches und gemütliches Restaurant unter der mächtigen Straßburg des ehemaligen Bischofsstädtchens. Es ist ein Herrenhaus und der Herr des Hauses kocht selbst – eine feine Pilzsoße mit deftigen und doch flaumigen Knödeln, ein herzhaft auf den Punkt genau gegrilltes Steak mit Erdäpfel und frischem Salat. Immer wieder bestes Wildbret. Die Küche ist bodenständig, mit feinen Einflüssen aus dem Mittelmeerraum. Der Wirt hat beste Kontakte zu den bäuerlichen Betrieben der Region. pl Die mächtige Straßburg Im 12. Jahrhundert errichtet, wurde die Straßburg im Gurktal nicht nur zum bischöflichen Sitz, sondern auch zu einer Art Trotzburg im Unabhängigkeitsbestreben der Gurker Bischöfe gegenüber dem Erzbistum Salzburg. Für das heutige Aussehen sind Umbauten im 16. und 17. Jahrhundert verantwortlich. Heute ist in der Burg ein Völkerkunde museum untergebracht. Das Herrenhaus Restaurant – Hotel Mag. Johann und Dr. Sieglinde Krainer Hauptplatz 3 9341 Strassburg T +43 4266 2251 E dasherrenhaus@aon.at www.dasherrenhaus.at Öffnungszeiten: Anfang April – Ende Oktober, täglich 7.30 – 23 Uhr, Montag Ruhetag Küche: Warme Küche 11 – 21 Uhr Zahlungsmöglichkeiten: Bankomat, Visa, Mastercard Märkte und Feste Mitbringsl Slow Food Travel Alpe Adria Kärnten Jausnen Guat Essen Restaurants 43 GENUSSLUST

Sammlung

Magazin2018
Magische Momente Winter 2017/2018
Familie
Campinglust
Bikelust
ALPE ADRIA GOLF
Kulinarik